Beiträge

10. Klasse des KEG in Leon

Nach einer über 10-stündigen Reise mit Bus und Flugzeug kamen wir zehn Schüler aus dem Karl-Ernst-Gymnasium Amorbach mit unseren Lehrern Marcus Dürschinger und Sandra Jessberger am 9. April 2018 um ca. 21 Uhr in Leon an.

Wir wurden sehr nett empfangen und nach einer kurzen Nacht startete das Programm. Die ganze Woche über besuchten wir zahlreiche Museen und Kirchen in Leon und Umgebung. Donnerstags fuhren wir nach Salamanca. Die Stadt gefiel uns allen wegen ihrer beeindruckenden Bauwerke und kulinarischen Köstlichkeiten sehr gut. Da das Wetter leider nicht mitspielte, wurden wir von ein paar Regenschauern überrascht. Am Wochenende unternahm jeder mit seiner Gastfamilie etwas anderes: einige gingen wandern, besuchten Städte oder das Meer.

Am 16.April traten wir zusammen mit unseren spanischen Austauschschülern die lange Heimreise nach Frankfurt an. In dieser gemeinsamen Woche in Deutschaland lernten unsere neugewonnenen Freunde Amorbach und die Umgebung kennen. Außerdem arbeiteten wir an der Schule in Gruppen an einem Projekt über die Unterschiede zwischen der deutschen und spanischen Kultur, das wir am Ende der Woche präsentierten. Beim gemeinsamen Kochen brachten wir unseren Gästen die deutschen Leckereien ein Stückchen näher. Am Wochenende gingen wir gemeinsam zum Bowling und anschließend verbrachten wir Zeit in unseren jeweiligen Familien. Eine gemeinsame Abschiedsparty in unserem Amorbacher Gymnasium am Ende der insgesamt zwei Wochen mit unseren spanischen Austauschschülern bildete den gelungenen Schlussakkord.

Die beiden Wochen waren eine sehr schöne, wenn auch stressige Erfahrung für alle Beteiligten.

Vielen Dank an Herrn Dürschinger für die Organisation eines erneuten Austausches nach fünf Jahren und beiden Lehrkräften für die Begleitung ins Ausland!

Laura Legler, 10

 

 

 

 

Aktuelle Seite: Home